Jetzt anrufen und beraten lassen!

030 522 48 12

Führerschein in Gefahr

Ist der Führerschein noch zu retten

Wenn Ihnen lediglich ein Fahrverbot droht, bekommen Sie in der Regel den Führerschein nach einer Frist von 3 Monaten zurück. Der Entzug der Fahrerlaubnis bedeutet, dass Sie erneut eine Fahrprüfung ablegen müssen. Dies ist Ihnen erst nach einer vom Gericht festgelegten Frist möglich. Wenn Ihnen Fahrerlaubnis wegen 8 Punkten in Flensburg entzogen wurde, können Sie frühestens sechs Monate nach Wirksamkeit der Entziehung eine neue Erlaubnis erhalten.

Ihr Experte für Rechtsfragen in Lichtenberg

  • Über 10 Jahre Berufserfahrung, kein Problem ist mir fremd.
  • Schnelle Ersteinschätzung Ihres Falles
  • Kostenlose Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung
  • Ich höre Ihnen immer aufmerksam zu, um Ihren Fall optimal zu bearbeiten
  • Kompetente und persönliche Beratung – auch online.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie mich unter der 030 522 48 12 an oder schreiben Sie eine E-Mail über das Kontaktformular.

Wir helfe Ihnen Sie in Berlin wenn der Führerschein in Gefahr ist

Nehmen Sie jeden Punkt in Flensburg ernst und holen Sie sich rechtzeitig meinen Rat ein.

Ich bin in Berlin an Ihrer Seite

Die wichtigsten Informationen zum Thema

Bei 8 Punkten im Fahreignungsregister wird Ihr Führerschein eingezogen. Die sind oft schnell erreicht, daher ist es wichtig, dass Sie um jeden Punkt kämpfen. Besonders bei Geschwindigkeitsüberschreitungen ist die Rechtslage selten so eindeutig, wie es die Behörden gerne darstellen.

Ich kümmere mich um die Beweislage und fechte Bescheide, wenn es sinnvoll erscheint an. Akzeptieren Sie daher Bußgeldbescheide nur, wenn ich Ihnen dazu rate.

Bei Verkehrsstraftaten entscheidet ein Richter über Ihren Führerschein. Es kommt daher darauf an, dem Gericht alle Aspekte darzulegen, die zu Ihren Gunsten sprechen. Ich arbeite eine entsprechende Strategie aus, damit der Richter die schwere des Vergehens entsprechend der tatsächlichen Schuld einstuft.

Das Wichtigste ist, dass dem Gericht zu vermitteln, dass Sie die nötige Reife haben, ein Kraftfahrzeug zu führen.

Was zu beachten ist