Suche | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung 
 Seite ausdrucken  

Sozialrecht

Das Sozialrecht ist neben dem Steuerrecht eines der vielfältigsten Rechtsgebiete und betrifft immer die existenziellen Lebensgrundlagen.

Kurz gesagt umfasst Sozialrecht alle Bereiche öffentlicher Leistungen in Form von Geld, Sachleistung oder anderen Vorteilen zum Lebensunterhalt an die Bürger.

So z.B.

  • Arbeitslosengeld I oder Leistungen nach den Sozialgesetzbuch II (Hartz IV)
  • Sozialhilfe nach Sozialgesetzbuch XII 
  • Rentenversicherung bei Altersrente
  • Rentenversicherung bei Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit
  • Pflegeversicherung (Pflegeleistungen bei Pflegebedürftigkeit nach Pflegestufen)
  • gesetzliche Krankenversicherung (Kranken-, Hilfs- und Heilmittelversorgung)
  • Unfallversicherung (Leistungen bei Arbeitsunfällen)
  • Vergünstigungen bei Behinderung (Feststellung eines GdB und Merkzeichen)
  • Leistungen auf Wohngeld, Elterngeld, BaföG, Opferentschädigung
  • Ansprüche der Kinder- und Jugendhilfe, Unterhaltsvorschuss 
  • Erstattungsforderungen der Behörden gegen den Bürger bei Elternunterhalt wegen Heimaufenthalt

Wir beraten und vertreten Sie, wenn Sie meinen, dass Ihnen zustehende Leistungen vorenthalten werden oder zu Unrecht zurückgefordert werden.

Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung, fertigen erforderliche Widersprüche und vertreten auch Ihre Klage.

Die Erfahrung zeigt, dass gerade im Sozialrecht die Erfolgsaussichten einer Klage überdurchschnittlich hoch sind.